Die Inder wissen wie man feiert!

Gestern sind wir nach einem erneuten höllenritt hier in Moradabad angekommen! Was wir natürlich nicht wussten: das Hotel ist die Location für eine indische Hochzeit. am Nachmittag, als wir ankamen wurden bereits wurmartige Durchgänge für die Gäste aufgebaut.um 23 ging es dann richtig los. ich lag im Bett und hörte Kanonen feuern und Geschrei; ich dachte schon der Krieg sei ausgebrochen! Ich also raus und habe gerade so mitbekommen wie der Bräutigam auf seiner Pferdekutsche eingeritten kam und fifty Cent mäßig die rupy Scheine in die Menge warf.

 

Vor ihm eine in extase tanzende Menge von männlichen Freunden nehme ich an. Angestachelt wurden sie von Crazy chicken Songs und einem völlig verschwitzen Moderator.
Danach wurden einige Rituale abgehalten und erst dann durfte der Bräutigam die wartenende Gesellschaft von ca. 300 Leuten händeschüttelnd begrüßen. Dann ging die Party erst richtig los und dauerte bis 5 Uhr morgens.
Ich hab mir mal sagen lassen eine indische Hochzeit geht 3 Tage! Aber so wie die drauf waren haben sie es auch in 6 Stunden geschafft ;)

Kommentar verfassen